Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Projektmitarbeiter/in ohne Doktorat

Montag, 04.02.2019

Gesucht im Christian-Doppler-Pilotlabor für nachhaltiges Produktmanagement in einer Kreislaufwirtschaft der Universität Graz.

(20 Stunden/Woche, befristete auf 1,5 Jahre, mit Möglichkeit auf Verlängerung auf 3 Jahre, 
ab sofort zu besetzen)

Aufgabenbereiche

  • Mitwirken an der Forschung des "Christian Doppler (CD) Pilotlabors für nachhaltiges Produktmanagement in einer Kreislaufwirtschaft".
  • Schwerpunkt auf Data Science im Bereich Umweltdaten und Daten zu sozialer Nachhaltigkeit im Zuge von Produktbewertung und -design.
  • Die Forschungsaufgaben im CD-Labor konzentrieren sich auf: 
    • Die Analyse von Methoden und Instrumenten zur Erhebung und dem Austausch von Nachhaltigkeitsdaten entlang von Produktlebenszyklen,
    • die Bestimmung und Definition anwendbarer Datentypen,
    • die Entwicklung von Konzepten für (1) die Erhebung und den Austausch der definierten Daten aus verschiedenen Quellen im Produktlebenszyklus und (2) die Qualitätssicherung dieser Daten.
  • Durchführung einer Dissertation im Rahmen des CD-Labors 
  • Teilnahme an Konferenzen, Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und anderen Medien des Wissenstransfers 
  • Weiterbildung in Bezug auf Forschungskompetenzen 

Ihr Profil

  • Diplom oder Master-Abschluss
    • in den Nachhaltigkeitswissenschaften (z.B. Umweltsystemwissenschaften, Sustainable Development, Industrial Ecology, ...), den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (z. B. Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Soziologie, ...) mit Kompetenz und Affinität für Informationstechnologien und Data Science, oder
    • in Data Science/Informatik mit Kenntnissen zu Nachhaltigkeitsmanagement und -bewertung.
  • Fähigkeit zur eigenständigen Forschungsarbeit 
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Motivation zum wissenschaftlichen Arbeiten und zum Abschluss des Doktoratsstudiums der Umweltsystemwissenschaften 
  • Persönliche und soziale Kompetenzen in Bezug auf das Arbeiten in internationalen und interdisziplinären Teams 
  • Gute Kenntnisse bezüglich qualitativer und quantitativer sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden erwünscht 
  • Gute Kenntnisse in den Bereichen Data Science und Informatik erwünscht 
  • Sehr gute Englischkenntnisse erforderlich 
  • Publikationstätigkeit von Vorteil 

Einstufung

Gehaltsstufe B1 des Kollektivvertrages für Universitäten

Bewerbungsablauf

Falls Sie an dieser Stelle interessiert sind, übermitteln Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) zeitgerecht an: rupert.baumgartner@uni-graz.at 

Für Rückfragen steht Ihnen Univ.-Prof. Dr. Rupert Baumgartner, Institut für Systemwissenschaften, Innovations- und Nachhaltigkeitsforschung unter +43 316 380 3237 zur Verfügung. 

Bewerbungsfrist: 8. März 2019

Ausschreibung als PDF

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.